Familie Bechtel 2011Familie Bechtel 2011Familie Bechtel

Die Fleischerei Bechtel wurde 1961 von Wilhelm und Anneliese Bechtel gegründet.

Mit 5 Schweine die Woche wurde angefangen. Bei ständig steigendem Umsatz wurde die Fleischerei stets vergrößert.

Im Jahr 1974 wurde dann die Filiale in Ziegenhain eröffnet. Daraufhin wurde 1980 eine neue Fleischerei in Zella gebaut.

1988 wurde in Schrecksbach und 1991 in Alsfeld eine Filiale errichtet.

Im Jahre 2000 wurde die Fleischerei von Sohn Kurt Bechtel und dessen Ehefrau Renate übernommen. Die Fleischerei beschäftigt momentan acht Fleischer und in den Filialen arbeiten 33 Angestellte.

Mittlerweile schlachten wir 90-100 Schweine und zwei Großvieh die Woche.